VORTRAG: EIN LEBEN ZWISCHEN DREI UHREN

Kategorie
Events
Datum
2020-05-07 18:30
Veranstaltungsort
Museum Mensch und Natur | Schloss Nymphenburg | 80638 München
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vortrag Roenneberg vertikal

EIN LEBEN ZWISCHEN DREI UHREN: SONNENUHR, SOZIALE UHR UND INNERE UHR

Ein Vortrag von Prof. Dr. Till Roenneberg, Ludwig-Maximilians-Universität
München, Institut für Medizinische Psychologie

Alle Körperfunktionen werden von der biologischen Tagesuhr gesteuert, die ohne zeitliche Informationen mit ihrer eigenen, angeborenen Tageslänge tickt. Normalerweise wird die innere Uhr auf 24 Stunden synchronisiert – vor allem durch Licht – allerdings mit großen individuellen Unterschieden von den frühen „Lerchen“ bis zu den späten „Eulen“. Unser Leben wird also von drei Uhren bestimmt: der Sonnenuhr, der inneren Uhr und der sozialen Uhr. Wenn die biologische und die soziale Zeit nicht übereinstimmen entsteht eine Art Jetlag. Je stärker dieser „soziale Jetlag“ ist, umso mehr leidet unsere Physiologie unter Stress und desto größer wird die Wahrscheinlichkeit, dass wir davon krank werden.

Weitere Informationen auf der Webseite des Museums Mensch und Natur.

 

Eintritt frei.

 
 

Alle Daten

  • 2020-05-07 18:30
BIOTOPIA –
Naturkundemuseum Bayern
Botanisches Institut
Menzinger Str. 67
80638 München, Germany

Phone: +49 (0)89 178 61-422
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© BIOTOPIA - Naturkundemuseum Bayern 2019

BIOTOPIA Newsletter