Mehr als ein Museum:
10 Gute Gründe für BIOTOPIA

Mit BIOTOPIA transformiert sich das Museum Mensch und Natur in ein Museum des 21. Jahrhunderts auf 13.000m².

Das beliebte Museum Mensch und Natur in München-Nymphenburg ist zu klein geworden und entspricht nicht mehr wissenschaftlichen und musealen Standards. Es wird daher neu gedacht und mit innovativem Konzept und dreifacher Fläche als „BIOTOPIA – Naturkundemuseum Bayern“ eröffnen – nachhaltig im Bau, sensibel im Umgang mit dem Denkmalschutz, inklusiv für alle Zielgruppen.

Der Bedarf an Nachwuchskräften in den MINT-Berufen ist hoch.

23,3 % der bayerischen Angestellten arbeiten in MINT-Berufen. BIOTOPIA begeistert Kinder und Jugendliche für Naturwissen-schaften und macht Forschung für alle leicht verständlich, sodass gerade junge Menschen auf Studienfächer und Berufe im MINT-Sektor aufmerksam werden.

BIOTOPIA macht Mut zur Veränderung.

BIOTOPIA zeigt Haltung, bezieht Position, geht in Dialog und inspiriert Menschen, neugierig auf das Leben zu sein. Die Beziehungen zwischen dem Menschen und anderen Lebewesen zu erforschen, zu hinterfragen und neu zu gestalten ist Programm.

BIOTOPIA ist Katalysator eines Natur-Kultur-Quartiers am Standort Nymphenburg mit Einrichtungen wie dem Botanischen Garten oder dem Nymphenburger Schloss.

BIOTOPIA versteht sich als Brückenbauer zwischen Natur, Kultur und Wissenschaft, sodass der Besuch in der Natur vor der Tür weitergelebt wird. Der Schlosspark mit knapp 200 Vogelarten ist ein Beobachtungort von beachtlicher Biodiversität.

BIOTOPIA ist Bühne für Forschungsergebnisse „Made in Bavaria“ und unbekannte Schätze.

BIOTOPIA macht nicht nur die hervorragende bayerische Forschung national und international bekannt, sondern zeigt weitgehend unbekannte Schätze der Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns wie die mit 10 Mio. Einzelobjekten weltweit größte Schmetterlingssammlung der Welt.

BIOTOPIA führt uns an die drängenden Fragen unserer Zeit.

Klimakrise, Artensterben und Pandemien stellen uns vor enorme Herausforderungen, Weichenstellungen und Handlungszwänge. Hier setzt BIOTOPIA an: Es wird ein Ort, wo international angesehene Forscher*innen, wissenschaftliche Einrichtungen und Laien zusammentreffen mit dem Ziel, das Gleichgewicht auf unserem Planeten wiederherzustellen.

BIOTOPIA ist bayernweit aktiv, vernetzt bestehende Einrichtungen, schafft Synergien und bietet Inspiration für Ideen und gemeinsames Handeln.

Es stärkt mit Wanderausstellungen und mobilen Programmen bestehende Einrichtungen in Bayern. BIOTOPIA ist Zentrum und Koordinator eines bayernweiten Netzwerkes mit perspektivisch 15 Knotenpunkten im Bereich der naturkundlichen Bildung, u.a. mit den Regionalmuseen in Eichstätt, Bamberg, Nördlingen und Bayreuth, mit Schulen und Einrichtungen im ganzen Freistaat.

Bayern verfügt über eine hervorragende Forschungslandschaft in den Bereichen der Bio- und Umwelt-wissenschaften.

Diese wird BIOTOPIA sichtbar machen und vernetzen. Die Forschung findet dabei im Austausch mit anderen Disziplinen überraschende Lösungen für die Zukunft. Ausstellungen „Made in Bavaria“ machen die bayerische Wissenschaft international sichtbar.

BIOTOPIA ist Tourismusmagnet und wirtschaftlicher wie kultureller Standortfaktor.

Denn wie keine andere Einrichtung verbindet BIOTOPIA Ökologie und Wirtschaft – indem es zeigt, wie Forschung zur industriellen Anwendung gebracht wird. Indem es mit Arbeitsplätzen, Aufträgen sowie dem fruchtbaren Austausch von Wissenschaft und Wirtschaft die Konjunktur fördert. Mit ca. 200 Mio. Euro eine unmittelbare Investition in die Zukunft unseres Landes.

BIOTOPIA macht Bayern zum internationalen Vorreiter in puncto Wissenschaftskommunikation.

Zwischen Öffentlichkeit und Wissenschaft vermitteln, schwierige Inhalte verständlich aufbereiten, zum Mitmachen und Experimentieren einladen, sind Teil des Konzeptes. Fragen stellen ist erwünscht, Antworten gemeinsam entwickeln gefordert, lebenslanges Lernen die Folge.

BIOTOPIA – Hier schlägt das Herz der Zukunft.

Mehr über das Projekt BIOTOPIA:

KONZEPT

ARCHITEKTUR

BIOTOPIA –
Naturkundemuseum Bayern
Botanisches Institut
Menzinger Str. 67
80638 München, Germany

Phone: +49 (0)89 178 61-422
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BIOTOPIA Lab: +49 (0)89 178 61-411

© BIOTOPIA - Naturkundemuseum Bayern 2019

BIOTOPIA Newsletter