+++ ERÖFFNUNG VERSCHOBEN +++

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird die Eröffnung des BIOTOPIA Lab für den Publikumsverkehr verschoben.

BIOTOPIA Lab @ Home

BIOTOPIA Aktivitäten für Daheim

Trotzdem könnt Ihr das Lab ab sofort erleben: Das BIOTOPIA Team arbeitet mit großem Engagement an digitalen und analogen Formaten, Experimenten und DIY-Konzepten, um Euch bis zur Eröffnung "Wissenschaft zum Anfassen" nach Hause zu bringen. "BIOTOPIA Lab @ Home" möchte das Interesse für naturwissenschaftliche Zusammenhänge wecken und einen kleinen Vorgeschmack auf die Aktivitäten im BIOTOPIA Lab geben – vom Flaschengarten oder der eigenen Pilzzucht für Daheim bis hin zur Isolation von DNA aus Gemüse und Obst. Auch sind Blicke hinter die Kulissen des Labs mit den Lab Experten geplant, die Euch hoffentlich Vorfreude auf den baldigen Besuch machen!

FERIENPROGRAMM: HERBST 2020

02.11.-08.11.2020

Wir achten stets auf die Einhaltung der geltenden Hygienebestimmungen. In unserem Hygienekonzept findet Ihr detaillierte Informationen zu Regelbetrieb, pädagogischem Programm und Veranstaltungen.

Werdet BIOTOPIA Lab Pioniere! Als Auftakt zur Eröffnung könnt Ihr in der Herbstferienwoche 2020 zum ersten Mal das BIOTOPIA Lab entdecken.

Unsere Lab Piloten freuen sich, Euch nicht nur die Ausstellungsbereiche des BIOTOPIA Lab zu zeigen, sondern laden Euch auch zu spannenden Thementagen mit tollen Mitmach-Aktivitäten ein. Das Programm dazu findet Ihr unten. Außerdem könnt Ihr mit unserem virtuellen Flugsimulator Birdly als Vogel über Bayerns Landschaften fliegen.

Öffnungszeiten:
Ausstellungsbereiche:      10-16 Uhr

Birdly Flugsimulator:         13-16 Uhr (Plätze sind begrenzt)

Mitmach-Programm:         10-16 Uhr

Eine freiwillige Vorab-Reservierung von max. 5 Tickets (immer zur vollen Stunde für eine Stunde) ist über eventbrite möglich. Kommt gerne auch einfach so vorbei - wir halten Plätze für Laufpublikum frei!

Zur Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen begrenzen wir die Plätze im BIOTOPIA Lab. Bitte bringt Eure Masken mit und habt Verständnis, wenn Ihr zu Stoßzeiten ggf. etwas warten müsst.

Fliegen wie ein Vogel

Mit unserem Virtual Reality Flugsimulator "Birdly" könnt Ihr in der Ferienwoche über die schönsten Landschaften Bayerns fliegen und so zum Vogel werden.

Der Birdly kann je nach Verfügbarkeit zwischen 13:00 und 16:00 ausprobiert werden. Bei hoher Nachfrage kann es sein, dass Ihr etwas warten müsst. Nutzt diese Zeit, um die anderen Bereiche des BIOTOPIA Lab zu erkunden!

Für die Nutzung des Birdly freuen wir uns über eine freiwillige Spende. 

Herbstferien Mitmach-Programm

In den Herbstferien 2020 gibt es für Jung und Alt etwas zu erleben! Unser täglich wechselndes Mitmach-Angebot bietet für jeden Geschmack das richtige Forschungsgebiet. So könnt ihr auch mehrmals vorbeikommen und an verschiedenen offenen Programmen teilnehmen. Egal ob Ihr spontan ins Lab schaut, oder Euren Besuch plant: hier könnt Ihr in kurzer Zeit Kontakt zu einem wissenschaftlichen Thema aufnehmen.

Für Entdecker*innen jeden Alters zu empfehlen!


Montag, 02.11.2020

Wasserwelten

Physik und Leben im nassen Element

Blickt durch das Mikroskop und entdeckt das Leben im Wasser! Werdet Teil von verschiedenen Wasser-Experimenten.

Dienstag, 03.11.2020

Fungi for Future

Die Welt der Pilze

Entdeckt die Welt der Pilze und wie man mit ihnen Wolle färbt oder seine eigene Pilzzucht startet.

Mittwoch, 04.11.2020

Der Code des Lebens

Isoliere die DNA der Banane

Isoliert die DNA einer Banane und lernt etwas über die Bausteine des Lebens.


Donnerstag, 05.11.2020

Humus sapiens

Bodenforschung für Alle

Lernt die unglaubliche Vielfalt an Lebewesen kennen, die im Boden Tier- und Pflanzenreste abbauen und wiederverwerten.

Freitag, 06.11.2020

Der ewige Garten

Das Mini-Biotop in der Flasche

Legt Euren eigenen kleinen (Flaschen)Garten an.
Gestaltet mit kleinen Pflanzen und etwas Fantasie Eure eigene Hermethosphäre.

Samstag, 07.11.2020

Humus sapiens

Bodenforschung für Alle

Lernt die unglaubliche Vielfalt an Lebewesen kennen, die im Boden Tier- und Pflanzenreste abbauen und wiederverwerten.


Sonntag, 08.11.2020

Fungi for Future

Die Welt der Pilze

Entdeckt die Welt der Pilze und wie man mit ihnen Wolle färbt oder seine eigene Pilzzucht startet.


Das BIOTOPIA Lab versteht sich als interdisziplinärer Raum, der Brücken schlägt zwischen Life Sciences und Umweltwissenschaften, Kunst und Design. Wir planen kleinere und größere Veranstaltungen, bei denen Expert*innen unterschiedlicher Wissenschaften, Kultur, Politik und die breite Öffentlichkeit zusammenkommen, um die Beziehungen zwischen Menschen und anderen Lebewesen zu erforschen, zu hinterfragen und neu zu gestalten.

Von Podiumsdiskussionen über Science Slams bis hin zu hybriden Veranstaltungsformaten – das Lab ist eine offene Einladung an alle, die Lust auf einen Perspektivwechsel haben. Auch kreative Kollaborationen und kulturelle „Clashs“ finden hier eine Plattform. Wir freuen uns über gemeinsame Veranstaltungs-Ideen frei nach dem Motto: „Do It With Others“ (DIWO).

Ihr seid neugierig geworden? Erfahrt hier, was ihr im BIOTOPIA Lab noch alles erleben könnt!

POP-UP-AUSSTELLUNG

WORKSHOPS BUCHEN

SCHULKLASSEN-PROGRAMME

OFFENE PROGRAMME

BIOTOPIA –
Naturkundemuseum Bayern
Botanisches Institut
Menzinger Str. 67
80638 München, Germany

Phone: +49 (0)89 178 61-422
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© BIOTOPIA - Naturkundemuseum Bayern 2019

BIOTOPIA Newsletter

News

Wir freuen uns bekannt zu geben, dass BIOTOPIA - Naturkundemuseum Bayern das erste deutsche Mitglied der Global Coalition for Biodiversity ist, die alle Nationalparks, Forschungszentren, Wissenschafts- und Naturkundemuseen, Botanischen Gärten, Zoos, Parks, Aquarien und weitere Institutionen mobilisieren will, um vor der UN Biodiversity Conference (COP15) im  Jahr 2021 ihre Kräfte zu vereinen und ihre Stimme zur weltweiten Umweltkrise zu erheben. Nach dem Royal Belgian Institute of Natural Sciences wird BIOTOPIA auch das zweite Naturkundemuseum weltweit, das der Koalition beitritt.

Zur Pressemeldung

 

Im Juni 2020 feierte das Museum Mensch und Natur sein 30jähriges Bestehen – aufgrund der Corona-Pandemie allerdings leider ohne Feier oder sonstige öffentliche Veranstaltung. Da das Museum in den vergangenen 30 Jahren vielen Besucherinnen und Besuchern ans Herz gewachsen ist,wird dieses Jubiläum nun unter anderem mit einer Veröffentlichung in Google Arts & Culture gewürdigt.

Über die Suchfunktion wählen Sie das Museum Mensch und Natur an und bekommen die Möglichkeit ausgewählte Geschichten und Objekte zu erkunden. Darüber hinaus können Sie sogar über verschiedene Museumsansichten virtuell unser Museum besuchen. Betrachten Sie einige der beliebtesten Objekte ganz in Ruhe und vielleicht macht das ja Lust, mal wieder live im Museum vorbeizuschauen.

Mit der Transformation zu BIOTOPIA – Naturkundemuseum Bayern steht dem Museum 'Mensch und Natur' eine spannende Zukunft bevor und wir freuen uns mit Google Arts & Culture ein Teil davon zu sein. Freunde des Museums 'Mensch und Natur' können die spannenden Inhalte jetzt in Onlinesammlungen auf der Google Arts & Culture Plattform und App betrachten und das Motto 'Naturkunde als Erlebnis" auch digital erfahren." 
 
Wieland Holfelder, Vizepräsident Engineering bei Google Deutschland und Leiter des Entwicklungszentrums München

Zu Google Arts & Culture

 

Das Buch "Idea Colliders" liefert einen provokativen Ansatz, wie sich heutige Wissenschaftsmuseen in dynamische Institutionen mit kreativen Kollaborationen verwandeln können. Gorman stellt dabei den Dialog zwischen Wissenschaftlern und Künstlern, Designern, politischen Entscheidungsträgern und der Öffentlichkeit in den Fokus und sieht die Fragen, Ideen und Erfahrungen aller Besucher*innen als wichtige Ressource für ein neuartiges Museumserlebnis. Das Buch ist ab sofort online in englischer Sprache zu bestellen und gibt spannende Einblicke in das Konzept der zum geplanten BIOTOPIA - Naturkundemuseum Bayern in München.

Der BIOTOPIA-Jahresbericht 2019 kann ab sofort heruntergeladen werden. Darin finden sich spannende Einblicke hinter die Kulissen, ein Interview mit Dr. Auguste von Bayern, ein Rückblick auf das EAT-Festival und vieles mehr! Ein Blick ins Jahrbuch lohnt sich also und wer begeistert ist von der Vision BIOTOPIA's kann gerne spenden und Mitglied unseres Förderkreises werden.

Jahrbuch 2019 herunterladen

 

Facebook

Twitter

Youtube

Instagram

E-Mail

Sie haben Fragen, benötigen weitere Informationen oder haben ein anderes Anliegen?
Hier können Sie jederzeit mit dem BIOTOPIA-Team und dem Förderkreis BIOTOPIA e.V. Kontakt aufnehmen.
Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück. Vielen Dank!

Schreiben Sie uns