BIOTOPIA EVENTS

Bereits in der Planungs- und Bauphase gibt es erste, spannende Einblicke in das künftige Museum, mit Programmen, Veranstaltungen und einem jährlich stattfindenden Festival.

200 JAHRE GREGOR MENDEL: VIELFÄLTIGES GEBURTSTAGSPROGRAMM

Kategorie
Events
Datum
2022-04-20 - 2022-09-18

 wildlife photographer of the year 2021 biotopia mmn breit1

200 Jahre Gregor Mendel

Vielfältiges Geburtstagsprogramm von April bis September
Aktionszeitraum: 20. April bis 18. September 2022

mendeljahr hochkant 2022Anlässlich des 200. Geburtstags von Gregor Mendel gestaltet der Botanische Garten München-Nymphenburg zusammen mit Partnern aus Wissenschaft und Bildung den Themenschwerpunkt „Die Mischung macht’s - Hybride in Natur und Kultur“.

Der Botanische Garten München-Nymphenburg bietet in Kooperation mit BIOTOPIA – Naturkundemuseum Bayern, dem Museum Mensch und Natur und dem Museumspädagogischen Zentrum ab dem 20. April 2022 allen Besucher*innen ein buntes und vielfältiges Programm rund um Gregor Mendel, der mit seinen Kreuzungsversuchen an Erbsen den Grundstein für einen neuen Zweig der Biologie legte: die Genetik.

Neben zahlreichen Angeboten des Botanischen Gartens und anderer Partner, wird auch im BIOTOPIA Lab und im Museum Mensch und Natur etwas geboten sein.

Zur BIOTOPIA Aktionsseite

Mendels unermüdliche Kreuzungsversuche

Die intellektuelle Leistung Gregor Mendels bestand zum einen darin, sich die Frage zu stellen, ob der Vorgang der Vererbung bestimmten Gesetzmäßigkeiten folgt. Zum anderen verließ Mendel sich nicht auf bloße Beobachtungen, sondern ging diese Frage experimentell an. Seinerzeit erhielt er für seine statistischen Auswertungen kaum Beachtung. 200 Jahre später hat sich das geändert: Gregor Mendel gilt heute als der „Vater der Genetik“ und die von ihm formulierten „Mendelschen Regeln“ bilden eine Grundlage für das Verständnis von Erbgängen. Anlässlich seines 200. Geburtstages widmen ihm der Botanische Garten und seine Kooperationspartner ein vielfältiges Programm und informieren über seine Forschung und das Thema Hybridisierung.

Umfassendes Programm ab 20. April 2022

Infotafeln im Freiland des Botanischen Gartens beschäftigen sich mit dem Leben des Augustinermönchs und führen in das Thema Hybridisierung in der Pflanzenwelt ein. In eigens für den Themenschwerpunkt gestalteten Beeten werden Hybride und Selektionen neben ihren wilden Verwandten gezeigt. Begleitet wird das Programm im Garten von Führungen, einer wissenschaftlichen Vortragsreihe im Hörsaal des Botanischen Instituts sowie Veranstaltungen und Mitmach-Aktionen im BIOTOPIA Lab und Museum Mensch und Natur.

Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche sowie alle Neugierigen

Das Museumspädagogische Zentrum (MPZ) veranstaltet Familienaktionen mit dem Titel „Blütenexperimente – auf den Spuren von Gregor Mendel“ für Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren. Nach einem Rundgang durch die Ausstellung können in einem Workshop Mendels Kreuzungsversuche anschaulich nachvollzogen werden. Ein Leporello zu Mendels Zeitgenossen gibt Auskunft über die bahnbrechenden technischen Erfindungen, die in seinem Jahrhundert gemacht wurden. Im BIOTOPIA Lab im Botanischen Garten können die Besucher:innen in Mendels Fußstapfen treten und spielerisch erkunden, was „dominant“ und „rezessiv“ bedeutet – und etwa beobachten, wie schnell wachsende Pflanzen in kürzester Zeit mehrere Generationen erschaffen. Das Museum Mensch und Natur beleuchtet in Gruppen- und Schulklassenführungen zum Thema Genetik wissenschaftsgeschichtliche Aspekte.

Aktionswochenende am 23. und 24. Juli

Mendels Geburtstag wird am 23. und 24. Juli im Botanischen Garten gefeiert. Das bunte und informative Programm am Aktionswochenende wird Unterhaltung für alle Altersgruppen bieten.

MEHR ERFAHREN

 
 

BIOTOPIA –
Naturkundemuseum Bayern
Botanisches Institut
Menzinger Str. 67
80638 München, Germany

BIOTOPIA Lab:

Phone: +49 (0)89 178 61-411
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pressekontakt:

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonstige Anfragen:

Phone: +49 (0)89 178 61-422
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


© BIOTOPIA - Naturkundemuseum Bayern

BIOTOPIA Newsletter