"DARWIN IN DER STADT": GESPRÄCH MIT AUTOR UND WISSENSCHAFTLER MENNO SCHILTHUIZEN

 Buchung geschlossen
Kategorie
Events
Datum
2018-12-04 19:00
Veranstaltungsort
Vortragssaal, Museum Mensch und Natur
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

9783423289900Gespräch in englischer, Lesung aus dem Buch in deutscher Sprache.

am 04.12.2018, 19:00 Uhr

Amseln sind größer und lauter als ihre Artgenossen draußen im Wald und haben jede Scheu vor Lebewesen verloren. Regenwürmer kommen bestens zurecht in verdreckter Innenstadterde. Motten fliegen nicht mehr ins Licht und Kojoten warten an Ampeln. Nirgends passen sich Tiere und Pflanzen ihrer Umwelt so schnell an wie in den Metropolen dieser Welt. Dieser rasanten Evolution der Tiere im Großstadtdschungel geht der Autor und Wissenschaftler Menno Schilthuizen in seinem neuen Buch „Darwin in der Stadt“ nach.

Im Rahmen eines ebenso unterhaltsamen wie informativen Gespräches erforschen Menno Schilthuizen und BIOTOPIA-Gründungsdirektor Michael John Gorman Mechanismen und Beispiele dieser urbanen Evolution. Zwischen dem Gespräch auf Englisch liest der Schauspieler Uwe Kosubek Passagen aus „Darwin in der Stadt“ auf Deutsch. Bei einem Glas Wein und der Möglichkeit zu weiteren Gesprächen klingt der Abend im Anschluss aus.

Prof. Dr. Menno Schilthuizen forscht am »Naturalis«, dem niederländischen Zentrum für Biodiversität, und ist Professor für Evolutionsbiologie an der Universität Leiden. Er hat zahlreiche Fachveröffentlichungen sowie populärwissenchaftliche Bücher veröffentlicht und schreibt für Zeitschriften wie u.a. ›Natural History‹, ›New Science‹, ›Science‹, niederländisches Handelsblatt.

Prof. Dr. Michael John Gorman wurde im Herbst 2015 als BIOTOPIA-Gründungsdirektor berufen. Zugleich ist er Inhaber des Lehrstuhls für »Life Sciences in Society« an der Ludwig-Maximilians-Universität. Bevor er nach München kam, hat er in Dublin die Science Gallery aufgebaut und in vielbeachteten Ausstellungen und Veranstaltungen Wissenschaft und Kunst zusammengeführt.

Uwe Kosubek arbeitet als Schauspieler an verschiedenen Theatern und für das Fernsehen, sowie als Sprecher und Synchronsprecher.

Eine Veranstaltung von BIOTOPIA in Kooperation mit dem dtv-Verlag.

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung vial Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.

 
 

Alle Daten

  • 2018-12-04 19:00
BIOTOPIA –
Naturkundemuseum Bayern
Botanisches Institut
Menzingerstr. 67
80638 München, Germany

Phone: +49 (0)89 178 61-422
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© BIOTOPIA - Naturkundemuseum Bayern 2019

BIOTOPIA Newsletter

News

Die bayerische Staatsregierung plant mit dem zukunftweisenden „BIOTOPIA - Naturkundemuseum Bayern“ einen internationalen Leuchtturm. Der dahinterstehende Förderkreis BIOTOPIA e.V. hat mit einer neuen Förderzusage des Wissenschafts- und Technologieunternehmens Merck aus Darmstadt nun über die Hälfte der angestrebten Unterstützung eingeworben.

Weiterlesen

Im Museum Mensch und Natur läuft jetzt die neue Sonderausstellung "Alle Zeit der Welt". Auch Mitglieder des BIOTOPIA Teams haben daran mitgewirkt.

Weiterlesen

10.000 Euro für BIOTOPIA - am 20. November 2019 hat Schauspieler Axel Milberg im Laufe der Terra X-Show "Unsere Schätze" eine Spende von 10.000 Euro für das Museumsprojekt erspielt.

Weiterlesen ...

Die Einreichfrist für kreative, innovative Werke, Workshops, Installationen, immersive Erlebnisse, Perfomances, Mitmachformate und mehr von Wissenschaftlern, Künstlern, Performern und Designern für das 3. BIOTOPIA Festival SENSE ist am 24. November abgelaufen.

Weiterlesen

Facebook

Twitter

  • @BiotopiaMuseum

    RT @hannahdev: A Japanese team spent 12 years cultivating microbes from deep-sea mud - the painstaking effort even involved feeding the cel…
  • @BiotopiaMuseum

    RT @NHM_London: We're facing a #PlanetaryEmergency. The natural world is disappearing faster than ever before. As it starts to vanish, th…
  • @BiotopiaMuseum

    @BiotopiaMuseum

    Children & young adults submitted more than 2.600 photos to the "Natur im Fokus" competition - almost twice as much as last time, showing how important nature & biodiversity are to the next generation. Great award ceremony today w/ StM Bernd #Sibler & StM Thorsten Glauber! #stmwk
  • @BiotopiaMuseum

    RT @michaeljohng: Super happy to meet the extraordinary Muhammad Yunus today and colleagues at @Yunus_Centre - exciting ideas hatching #DLD…
  • @BiotopiaMuseum

    RT @YoramYaacovi: #DLD20. The future of walking: people generate twice more ideas while or immediately after walking

Youtube

Instagram

E-Mail

Sie haben Fragen, benötigen weitere Informationen oder haben ein anderes Anliegen?
Hier können Sie jederzeit mit dem BIOTOPIA-Team und dem Förderkreis BIOTOPIA e.V. Kontakt aufnehmen.
Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück. Vielen Dank!

Schreiben Sie uns