• Home
  • News
  • LBV wird Projektpartner von BIOTOPIA – Naturkundemuseum Bayern für „Dawn Chorus“

LBV wird Projektpartner von BIOTOPIA – Naturkundemuseum Bayern für „Dawn Chorus“

07. April 2022

Der bayerische Naturschutzverband LBV unterstützt ab sofort das Citizen Science und Kunst-Projekt „Dawn Chorus“ als Projektpartner. Dawn Chorus wurde im ersten Lockdown-bedingten „Stillen Frühling“ 2020 von BIOTOPIA Naturkundemuseum Bayern in Zusammenarbeit mit der Stiftung Kunst und Natur initiiert.

Nach dem Motto „Stop and listen“ lädt Dawn Chorus seitdem dazu ein, innezuhalten und der Natur zu lauschen. Ziel ist es, das Bewusstsein für die Natur vor unserer Haustüre und die Biodiversitätskrise zu schärfen, Daten für ein akustisches Monitoring der Vogelartenvielfalt zu sammeln und eine Quelle für Inspiration und Kreativität zu schaffen.
 
Durch die Zusammenarbeit wollen LBV und BIOTOPIA das Interesse an der biologischen Vielfalt fördern. Vögel gelten als wichtige Indikatoren für Veränderungen in verschiedenen Lebensräumen. Mit Dawn Chorus kann jede*r dazu beitragen, gefährdete Ökosysteme zu schützen und ein Verständnis für die lokale Artenvielfalt entwickeln. Der LBV ist dabei ein wertvoller Partner. Gemeinsam wollen wir das Projekt ausbauen und zahlreiche vogelinteressierte Bürgerwissenschaftler*innen insbesondere in Bayern für die Teilnahme gewinnen“, so Prof. Dr. Michael John Gorman, Gründungsdirektor BIOTOPIA Naturkundemuseum Bayern.

Zur Pressemitteilung

Mehr über Dawn Chorus

BIOTOPIA –
Naturkundemuseum Bayern
Botanisches Institut
Menzinger Str. 67
80638 München, Germany

BIOTOPIA Lab:

Phone: +49 (0)89 178 61-411
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pressekontakt:

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonstige Anfragen:

Phone: +49 (0)89 178 61-422
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


© BIOTOPIA - Naturkundemuseum Bayern

BIOTOPIA Newsletter